Michael Massling Logo Michael Massling Mobile Logo

Die Augenglas­bestimmung

Augenglasbestimmung

Im Unterschied zu einem einfachen Sehtest ist das Ziel einer professionellen Augenüberprüfung (Refraktion) Korrektionswerte zu ermitteln, mit denen die Sehleistung zu einem möglichst optimalen Sehen verbessert werden kann. Sie besteht aus unterschiedlichen Messungen, wie u. a. einer objektiven und subjektiven Refraktion, einer Binokularprüfung (Analyse des beidäugigen Sehens) sowie einer Nahprüfung. Besonders wichtig ist es, mögliche Sehfehler festzustellen, sowie eventuelle Auffälligkeiten am Auge zu erkennen, die unbedingt einer fachärztlichen Untersuchung bedürfen.
Unsere Kunden profitieren zusätzlich von der neuesten Messtechnik des RODENSTOCK DNEye-Scanners, welcher zusätzliche Informationen zur Sehleistung liefert (z. B. Probleme beim nächtlichen Autofahren), die mit herkömmlichen Verfahren in der Vergangenheit nicht erfasst werden konnten.

Kombination von Brillenverordnung und Brillenfertigung erhöht deutlich die Akzeptanz von Sehhilfen

Untersuchungen aus Großbritannien zeigen, dass die Kombination von Brillenverordnung und Brillenlieferung am selben Ort die Komplikationsrate einer gefertigten Sehhilfe deutlich reduziert. Durch die Kombination von Brillenverordnung und Brillenfertigung können mitunter individuelle, fertigungsspezifische Notwendigkeiten, welche sich aus einer Augenüberprüfung ergeben, in vielen Fällen besser realisiert werden, als wenn die Verordnung und Fertigung der Sehhilfe durch unterschiedliche Fachleute erfolgt.

Innovative Brillengläser aus dem Hause Rodenstock

Wir bieten Ihnen die gesamte Bandbreite moderner Korrektionsgläser vom Einstärkenglas bis zum individuellen Gleitsichtglas mit DNEye-Optimierung

Rodenstock

Für eine optimale Brillenverträglichkeit ist neben der exakten Bestimmung der Refraktionswerte im Rahmen der Augenüberprüfung auch die Auswahl der Brillenfassung und Brillengläser. Die genaue Anpassung und Zentrierung nach anatomischen, funktionellen und modischen Gesichtspunkten ist dabei von entscheidender Bedeutung. Dabei setzen wir auf die modernste Entwicklung der Firma Rodenstock: Präzisions-Messung mit DNEye-Technologie und 3D-Videozentrierung. Kein Auge ist perfekt. Aber jedes Auge kann perfekt überprüft werden. Mit dem DNEye-Scanner können wir nun das Auge so präzise wie nie zuvor vermessen. Dank einer umfassenden, individuellen Analyse des gesamten Sehsystems, bestehend aus Auge und Brille, wird das Sehpotential unserer Kunden zu 100% ausgeschöpft. Rodenstock berechnet anschließend auf Basis all dieser Parameter das für Sie ideale auf 1/100 Dioptrien genau gefertigte Brillenglas und führt Sie somit zu einem entspannten, kontrastreicheren und besseren Sehen.

Sehen nach Mass Glaeser 1 Sehen nach Mass Glaeser 2

Nah und Fern:

Gleitsicht Brillengläser bei Alterssichtigkeit

Kaum ein Mensch bleibt vor der Alterssichtigkeit, die Fachleute nennen diese „Presbyopie“, verschont. Dieser Prozess macht sich in der Regel ab einem Alter von ca. 40 Jahren bemerkbar. Zwar gibt es Menschen, die ihre erste Lesebrille lange herauszögern, letztendlich benötigen aber auch diese irgendwann diese Lesehilfe. Für Personen, welche schon eine Brille tragen, ist dann in der Regel eine Gleitsichtbrille das Mittel der Wahl, um wieder in allen Entfernungen gut zu sehen. Aber nicht alle Gleitsichtbrillen sind gleich. Grundsätzlich besitzt ein Universal-Gleitsichtglas drei Sehbereiche: den Fernbereich, die Progressionszone und den Nahbereich. Die Übergänge zwischen diesen Bereichen sind fließend und äußerlich nicht zu erkennen. Je nach Qualität und Design des Gleitsichtglases sind die verwertbaren Zonen des Glases größer oder kleiner. Hierdurch wird die Akzeptanz und Sehqualität ganz entscheidend mit beeinflusst.

Sehen Nach Mass

Bei uns finden Sie die ganze Palette hochkarätiger Gleitsichtgläser aus dem Hause Rodenstock natürlich auch mit optionaler DNEye-Optimierung.

Brillenmode

Individuelle Beratung auf höchstem Niveau ist unser Anspruch
Sehen und Aussehen nach Mass

Hier finden Sie einen kleinen Auszug unserer geführten Brillenmarken:


Kontaktlinsen

Gutes Sehen ohne Brille

Seit mehr als 100 Jahren gibt es Kontaktlinsen. Über 90% aller Menschen können heute Kontaktlinsen tragen und der Anteil der Kontaktlinsenträger wächst kontinuierlich. Verantwortlich hierfür sind eine Vielzahl immer sauerstoffdurchlässigerer Materialien, aufwendigere Linsengeometrien aber auch neue Mess- und Untersuchungsmethoden, welche eine Kontaktlinsenversorgung für den Endverbraucher immer erfolgreicher gestalten.

kontaktlinsen

Wie finde ich die richtige Kontaktlinse?

Jahreslinsen, Monatslinsen, Tageslinsen, weiche Linsen, formstabile Linsen, Einstärkenlinsen, torische Linsen, Mehrstärkenlinsen, farbige Linsen und Sportlinsen – die Auswahl der für den Einzelnen möglichen Kontaktlinsen ist enorm groß. Damit die spätere Kontaktlinse auch den individuellen Seh- und Trageanforderungen entspricht, ist es für den Kontaktlinsenspezialisten deshalb wichtig zu wissen, wie der spätere Träger seine Linsen tragen möchte. Sollen die Linsen gänzlich anstelle einer Brille oder nur in der Freizeit getragen werden, benötigt der Fehlsichtige Ein- oder Mehrstärkenlinsen – all diese Faktoren bedingen unter anderem den späteren Kontaktlinsentyp.
Dies zusammen mit einer eingehenden Ermittlung aller anpassrelevanten Daten des Auges im Rahmen der optometrischen Untersuchung, wozu auch die Analyse der Qualität und Quantität der Tränen gehört, ist die Grundlage für ein langjähriges und zufriedenes Kontaktlinsentragen.

Weiche Kontaktlinsen

Weiche Kontaktlinsen können heute bei einer Vielzahl von Sehfehlern eingesetzt werden. Sie sind ideal beim Sport, weisen eine hohe Spontanverträglichkeit auf und eignen sich zudem auch für ein sporadisches Tragen. Ob Tages-, Monats- oder individuelle Jahreskontaktlinsen: Von der Anpassung bis zur Lieferung versorgen wir Sie mit dem gesamten Spektrum moderner Weichlinsen.

Formstabile Kontaktlinsen

Formstabile Kontaktlinsen können im Unterschied zu weichen Kontaktlinsen noch individueller an die Augenform angepasst werden, erfordern aber meist eine längere Eingewöhnungszeit. Dafür zeichnen sich formstabile Kontaktlinsen durch eine besonders gute Sehschärfe und eine noch geringere Komplikationsrate aus. Außerdem kommen sie nahezu bei fast jedem Sehfehler in Frage (z. B. bei einer starken Hornhautverkrümmung, bei der weiche Kontaktlinsen unter Umständen keine stabile Sehschärfe bieten).

Service

service
  • Hauseigene Meisterwerkstatt
  • Verträglichkeits- und Zufriedenheitsgarantie
  • Farb- und Typberatung
  • Brillenauswahl mit nach Hause
  • Hausbesuche nach Terminabsprache
  • Mittwoch-Nachmittag: Termin-Nachmittag

kontrastHintergrund ändern

Öffnungszeiten

Mo-Sa 09:00–13:00 Mo, Di, Do, Fr 14:00–18:00

Mittwoch Nachmittag persönliche Termine gerne nach vorheriger Absprache!

Beratung

Vereinbaren Sie einen Termin – wir beraten Sie gerne.
0 21 66 / 5 84 17